Studiengangspartner Wirtschaftsinformatik

Das speziell in Kooperation mit KIT Career-Service für den Studiengang aufgebaute Partnernetzwerk Wirtschaftsinformatik zielt auf eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis bereits im Studium ab.

 

Studierende der Wirtschaftsinformatik am KIT können im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Studiengangspartnern einen Einblick in typische Aufgaben- und Einsatzgebiete für WirtschaftsinformatikerInnen in der Praxis erhalten. Bei Interesse besteht die Möglichkeit bereits während dem Studium Kontakte zu den Studiengangspartnern aufzubauen und sich vertiefte Einblicke zu verschaffen.

 

Hie können sich Studierende über aktuell geplante Veranstaltungen informieren und anmelden.

 

Folgende Unternehmen sind aktuell Studiengangspartner des KIT-Studienganges Wirtschafsinformatik:

 

 

Seit mehr als 130 Jahren verbinden sich mit dem Namen „Bosch" zukunftsweisende Technik und bahnbrechende Erfindungen, die Geschichte geschrieben haben. Bosch ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das in den unterschiedlichsten Bereichen tätig ist. 

Zum Unternehmensprofil

                  

  

                           

 

Camelot ITLab ist ein global agierendes, führendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Mannheim, das Innovationen im Bereich Supply Chain Management sowie Data & Analytics seit mehr als 20 Jahren vorantreibt – unter Einbindung von Blockchain und Künstlicher Intelligenz in die Enterprise-Technologie. 

Hohe Qualität und Nachhaltigkeit stehen sowohl bei Camelot ITLab im Mittelpunkt als auch bei der zugehörigen Schwesterfirma CAMELOT Management Consultants, die Unternehmen durch Strategie- und Organisationsberatung fit macht für die Herausforderungen von morgen. 

Zum Unternehmensprofil

Als Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen wir Unternehmen mit einem einzigartigen Komplettangebot bei internationalen Transformationsprojekten. Wir sind Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement” und schaffen gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen. cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 600 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an sieben weiteren deutschen Standorten sowie acht internationalen Dependancen.

Zum Unternehmensprofil

 

Um Unternehmen aller Größen bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsmodelle zu unterstützen und die Chancen der Digitalisierung für sie nutzbar zu machen, konzentriert sich IBM auf die Wachstumsinitiativen Künstliche Intelligenz, (KI), Business Analytics, Cloud Computing, Blockchain, IoT (Internet of Things) sowie Security. Diese strategischen Felder bilden für IBM sowohl die Basis ihres stetig erweiterten Lösungsportfolios als auch die Grundlage ihrer fortschreitenden Transformation hin zu einem KI- und Cloud-Plattform-Anbieter. Innovation bildet dabei den Kern der IBM Strategie. Mit Niederlassungen in mehr als 170 Ländern ist IBM der Technologie- und Transformationspartner, um gemeinsam mit Unternehmen, öffentlichen Auftraggebern und Non-Profit-Organisationen IT-Lösungen für ihre Herausforderungen zu entwickeln.

Zum Unternehmensprofil

ISB AG plant und entwickelt hochwertige Software-Lösungen zur Digitalisierung der Kernprozesse ihrer Kunden. Wir bieten eine fundierte IT-Beratung sowie ein hochprofessionelles Software-Engineering über alle Phasen des IT-Lebenszyklus: von der Beratung über die Lösungsentwicklung und Implementierung bis hin zu Schulung und Support. Mit über 200 Mitarbeitern in den Geschäftsstellen Karlsruhe, Mainz, München, Stuttgart und Berlin haben wir nur ein Ziel im Blick: den maximalen Mehrwert für unsere Kunden. Dazu erarbeiten wir im konstruktiv-kritischen Dialog die beste Lösung. Diese setzen wir außerordentlich zuverlässig und handwerklich professionell um. Partnerschaftliche, auf Vertrauen basierende Geschäftsbeziehungen sind für uns selbstverständlich. Aus diesem Grund arbeiten unsere Kunden gerne mit uns zusammen. Für uns zählt der langfristige Erfolg und nicht der kurzfristige Gewinn.

Zum Unternehmensprofil

 

OMMAX is a data-driven digital consulting firm, advising successful brands, middle-sized companies, and financial investors, while specializing in value creation. 
We are proud to offer data-driven strategies, transaction advisory services and hands-on implementation support that builds digital strength, commercial growth potential, brand positioning, and improves the operational excellence of our clients.

Interested? Be part of our success story and join our dynamic and international team culture!
 

Zum Unternehmensprofil

Produkt, Kunde und Unternehmen – Digitalisierung hat für Porsche drei Dimensionen. Um diese jeweils mit dem unternehmenstypischen Anspruch meistern zu können, rückt die IT bei Porsche immer mehr in den Fokus. Der Bereich wächst stark und Digitalisierungs-Spezialisten sind momentan gefragter denn je. Denn das Ziel steht fest: Porsche soll zu einem führenden Anbieter für digitale Mobilitätslösungen im automobilen Premiumsegment werden. Zweifellos eine spannende und herausfordernde Aufgabe. 

Zum Unternehmensprofil

 

 

Die SAP SE wurde 1972 gegründet und ist ein globales Unternehmen mit Sitz in Walldorf. Die SAP ist Marktführer für Unternehmenssoftware und der führende Anbieter von Analysesoftware und Lösungen für Business Intelligence.  Weltweit laufen mehr als 77 % aller Transaktionsumsätze über ein SAP System. Mit über 437.000 Kunden in mehr als 180 Ländern ist der SAP-Konzern weltweit präsent und beschäftigt über 98.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. SAP arbeitet mit führenden Hochschulen, Partnern und Kunden weltweit zusammen, um Innovationen auf den Markt zu bringen, die die Geschäftsprozesse von Unternehmen jeder Größenordnung und Branche optimieren.  

Zum Unternehmensprofil

 

Sie haben Interesse an einer Kooperation mit dem KIT-Studiengang Wirtschaftsinformatik? Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ansprechpartnerin

Melanie Ungemach
KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Tel: +49 721 608-47294

Mail: melanie ungemachFel8∂kit edu